Kemperhof Koblenz St. Elisabeth Mayen

Suche



UNSER KRANKENHAUS

ANGEBOTE / LEISTUNGEN

PATIENTEN / BESUCHER INFOS

KLINIKEN & ZENTREN

» 

Anästhesie, Intensiv-,
Notfall- und
Schmerzmedizin

» 

Zentrum für
Schmerzmedizin Kemperhof

» 

Allgemein-/
Viszeralchirurgie

» 

Gefäßchirurgie/
Phlebologie

» 

Orthopädie und
Unfallchirurgie, Hand-,
Wiederherstellungs-
chirurgie

» 

Frauenheilkunde/
Geburtshilfe

» 

Kinder-/Jugendmedizin

» 

Innere Medizin

» 

Radioonkologie und
Strahlentherapie

» 

Urologie

» 

Nuklearmedizin
(Abteilung BwZK)

» 

Zentral-OP

» 

Brustzentrum

» 

Darmkrebszentrum
Kemperhof Koblenz

» 

Diabeteszentrum Koblenz

» 

Gefäßzentrum Kemperhof

» 

Perinatalzentrum Level I Koblenz

» 

Prostatakarzinomzentrum Koblenz

» 

Traumazentrum Koblenz

» 

Tumorzentrum
Gemeinschaftsklinikum
Mittelrhein

» 

Diagnostische und
Interventionelle
Radiologie



Schwerpunkt - Chirurgie gutartiger Erkrankungen des Bauchraumes und Verdauungstraktes

Unsere Chirurgen während der OP




  • Ösophagus: Resektion eines Zenker-Divertikels (Aussackung der Speiseröhre)

  • Magen: Magenresektion bei Ulkus (Magengeschwür), Laparoskopische Fundoplicatio (Bildung einer Magenmanschette am Mageneingang) bei Refluxösophagitis (Sodbrennen)

  • Leber-/Galle: Cholecystektomie laparoskopisch (Gallenblasenentfernung) bei Cholecystolithiasis (Gallenblasensteinen), Operative Entfernung von Gallengangssteinen, Laparoskopische Fensterung von Leberzysten, Resektion (Entfernung) gutartiger Lebertumoren, Resektion (Entfernung) von Echinokokkuszysten

  • Milz: Versorgung bei traumatischer Milzverletzung, Splenektomie (Milzentfernung)

  • Bauchspeicheldrüse (Pankreas): Drainage von Pankreaspseudozysten, Resektionen (Entfernung) bei chronischer Pankreatitis (Bauchspeicheldrüsenentzündung)

  • Dünn- und Dickdarm: Darmresektionen bei entzündlichen Darmerkrankungen (M. Crohn, Colitis ulcerosa), Darmresektionen (laparoskopisch oder konventionell) bei Sigmadivertikeln, Resektion Meckel’sches Divertikel, Resektionen bei FAP und HNPCC (z.B. Kolektomie mit Pouch)

OP-Besteck-Material

 
  • Proktologie: Prolaps (Staplerresektionen, Anallifting, Darmresektion, Fixierung), Hämorrhoiden (konventionelle und Stapler-Hämorrhoidektomie, Anallifting, OP nach Ferguson), Fissuren, Fisteln, Sinus pilonidalis

  • Hernien: Verschluss (laparoskopisch oder konventionell) von Leistenbruch, Schenkelbruch, Nabel- und Bauchwandbruch, Narbenbruch

Schwerpunkt - Chirurgie bösartiger Erkrankungen des Bauchraumes und Verdauungstraktes

  • Ösophagus: Resektion (Entfernung) eines Karzinoms (Krebsgeschwulst)
  • Magen: Resektion (Entfernung) eines Karzinoms (Krebsgeschwulst)
  • Leber, Gallenblase und Gallengang: Resektion (Entfernung) von primären (von der Leber ausgehenden Tumoren z.B. Hepatozelluläre Karzinome HCC) und sekundären Karzinomen (Lebermetastasen)
  • Milz: Resektion (Entfernung) der Milz bei systemischen onkologischen Erkrankungen
  • Bauchspeicheldrüse: Teilentfernung bei Pankreaskarzinom oder Papillenkarzinom, Pylorus erhaltende Pankreasresektion (Traverso)
  • Dünndarm: Resektion (Entfernung) von Dünndarmtumoren
  • Dickdarm: Resektion (Entfernung) von Kolonkarzinomen, Rektumkarzinomen
  • Anus: Analkarzinome
  • Weichteilgewebe: Resektion (Entfernung) von bösartigen Weichteilgeschwülsten in Haut, Unterhaut, Muskulatur, Bindegewebe und Brustdrüse
 

Tumorbehandlung;

Die Versorgung der Patienten kann auf Grund der verschiedenen am Klinikum vorhandenen Fachdisziplinen (Gastroenterologie, Hämato-Onkologie, Urologie, Gynäkologie, Radiologie, Radioonkologie, Pädiatrie) in enger Zusammenarbeit und Abstimmung erfolgen. Die Therapieplanung erfolgt in der wöchentlichen Tumorkonferenz. 
 

Schwerpunkt minimalinvasive Chirurgie


  • Explorative Laparoskopie
  • Appendektomie (Blinddarmentfernung)
  • Cholecystektomie (Gallenblasenentfernung) 
  • Leistenhernien
  • Fundoplicatio bei Refluxösophagitis
  • Colonchirurgie bei benignen und malignen Grunderkrankungen 
  • Leberchirurgie bei Zysten
  • Lösen von Verwachsungen (Adhäsiolyse)

Schwerpunkt Endokrine Chirurgie gut- und bösartiger Erkrankungen

  • Schilddrüsenchirurgie gut- und bösartiger Erkrankungen
  • Nebenschilddrüsenchirurgie bei primärem, sekundärem und tertiärem Hyperparathyreoidismus
  • Neuromonitoring des Nervus laryngeus recurrens

Thoraxchirurgie gut- und bösartiger Erkrankungen des Brustraumes

Thorakoskopische und konventionelle Operationen wie z. B.
 
  • Pleurodesen bei wiederkehrenden Pleuraergüssen
  • Thorakotomien bei ausgedehnten Schilddrüsenvergrößerungen oder Mediastinaltumoren
  • Notfallchirurgie bei Verletzungen des Brustkorbes 

Kinderchirurgie

Kinderchirurgie in der Allgemeinchirurgie

 
  • Magenpförtnerenge (Pylorushypertrophie)
  • Leisten- und Nabelbrüche
  • Blinddarmentfernung (Appendektomie)
  • Notfallchirurgie des Bauchraumes
  • Invagination des Darmes  
  • Resektion bösartiger Tumoren des Bauchraumes  

Weitere Schwerpunkte

  • Haut, Unterhaut, Muskulatur, Bindegeweb: Entfernung von Weichteilgeschwülsten (gut- und bösartig: Lipom, Melanom, Sarkom etc.)
  • Brustdrüse: Entfernung von gut- und bösartigen Geschwülsten (Gynäkomastie, Mammakarzinom etc).



Impressum


Allgemein- und Viszeralchirurgie