Kemperhof Koblenz St. Elisabeth Mayen

Suche



UNSER KRANKENHAUS

ANGEBOTE / LEISTUNGEN

PATIENTEN / BESUCHER INFOS

KLINIKEN & ZENTREN

» 

Anästhesie, Intensiv-,
Notfall- und
Schmerzmedizin

» 

Zentrum für
Schmerzmedizin Kemperhof

» 

Allgemein-/
Viszeralchirurgie

» 

Gefäßchirurgie/
Phlebologie

» 

Orthopädie und
Unfallchirurgie, Hand-,
Wiederherstellungs-
chirurgie

» 

Frauenheilkunde/
Geburtshilfe

» 

Kinder-/Jugendmedizin

» 

Innere Medizin

» 

Radioonkologie und
Strahlentherapie

» 

Urologie

» 

Nuklearmedizin
(Abteilung BwZK)

» 

Zentral-OP

» 

Brustzentrum

» 

Darmkrebszentrum
Kemperhof Koblenz

» 

Diabeteszentrum Koblenz

» 

Gefäßzentrum Kemperhof

» 

Perinatalzentrum Level I Koblenz

» 

Prostatakarzinomzentrum Koblenz

» 

Traumazentrum Koblenz

» 

Tumorzentrum
Gemeinschaftsklinikum
Mittelrhein

» 

Diagnostische und
Interventionelle
Radiologie



Bewerber

Die folgenden Inhalte richten sich an interessierte zukünftige Kollegen und Studenten.
 

Weiterbildungsermächtigung/Stellenschlüssel:  Herr Prof. Dr. Klaus Schunk verfügt über die komplette Weiterbildungsbefugnis (60 Monate) für das Fachgebiet „Radiologie“.
Darüber hinaus liegen die DeGIR-Zertifikate für die Qualifikation in der Interventionellen Radiologie (DeGIR-Stufe I), für die Qualifikation in der Interventionellen Radiologie (Module A, B, C, D, DeGIR-Stufe II) sowie für die DeGIR-Ausbilder für Interventionellen Radiologie (Module A, B, C, D, DeGIR-Stufe II) vor.

Die Weiterbildung folgt einem festgelegten Curriculum. Unser Stellenschlüssel lautet  aktuell 1 – 3 – 4,5. 

Arbeitszeitsystem: Die reguläre Arbeitszeit umfasst Montag-Freitag 08:00 - 16:30 Uhr. Unser Dienstplanmodell ist außerhalb dieser Zeiten über einen radiologischen Rufbereitschaftsdienst (radiologischer Facharzt oder Weiterbildungsassistent mit zusätzlicher Ober- bzw. Facharztbereitschaft) geregelt.  
 
Praktisches Jahr: Als Lehrkrankenhaus der der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bilden wir Studenten im Praktischen Jahr weiter und bieten pro Jahr insgesamt 3 Plätze im Wahlfach Radiologie an. Sie erwartet eine strukturierte Weiterbildung in der gesamten Diagnostischen und Interventionellen Radiologie mit Rotation über alle Arbeitsplätze sowie Teilnahme an allen Röntgendemonstrationen bzw. -konferenzen.
Bei Interesse wenden Sie sich gerne an unser Sekretariat (Frau Höfer, Tel.: 0261 / 499 2452 oder radiologie-koblenz@gk.de ). 
 
Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten "Akademisches Lehrkrankenhaus".      
 
Famulatur: Wir freuen uns ebenfalls über Bewerbungen seitens Famulanten, auch hier ist eine individuelle Weiterbildung je nach Vorkenntnissen unser Anliegen. Bei Interesse wenden Sie sich gerne an unser Sekretariat (Frau Höfer, Tel.: 0261 / 499 2452 oder radiologie-koblenz@gk.de ).  
 
Wohnen: Bei Bedarf stehen ggf. Unterbringungsmöglichkeiten im Wohn- und Konferenzzentrum zur Verfügung. Wir helfen gerne bei der Vermittlung.  
 
Beruf und Familie: Gegenüber etwaigen Teilzeitmodellen wegen Elternschaft sind wir aufgeschlossen und helfen Ihnen nach Möglichkeit, Familie und Beruf zu vereinbaren. Unserem Haus angegliedert ist das „Haus für Kinder“, eine Kindertagesstätte unter Trägerschaft der Caritas. Dort hat unser Klinikum ein gewisses Kontingent an Betreuungsplätzen vereinbart, allerdings besteht kein Anspruch auf einen Platz. Wir stehen gerne für Vermittlungen und Nachfragen zur Verfügung. Das Haus für Kinder stellt insgesamt 110 Plätze zur Verfügung. In sieben Familiengruppen leben Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder mit pädagogischen Fachkräften zusammen. Aufgenommen werden ausschließlich Kinder unter zwei Jahren, die aber mindestens 8 Wochen alt sind. Im Allgemeinen besuchen die Kinder die Einrichtung bis etwa zur Vollendung des 14. Lebensjahres, wobei individuelle Regelungen möglich sind.   
 
Adresse: Koblenzer Straße 157, 5073 Koblenz
 
Leitung: Beate Wieland 
Tel.: 0261 / 427 30
Fax: 0261 / 401 01 23
Öffnungszeiten: Montag-Freitag von 05:45 - 20:30 Uhr  
 



Impressum


Diagnostische und Interventionelle Radiologie