Kemperhof Koblenz St. Elisabeth Mayen

Suche



UNSER KRANKENHAUS

ANGEBOTE / LEISTUNGEN

PATIENTEN / BESUCHER INFOS

KLINIKEN & ZENTREN

» 

Anästhesie, Intensiv-,
Notfall- und
Schmerzmedizin

» 

Zentrum für
Schmerzmedizin Kemperhof

» 

Allgemein-/
Viszeralchirurgie

» 

Gefäßchirurgie/
Phlebologie

» 

Orthopädie und
Unfallchirurgie, Hand-,
Wiederherstellungs-
chirurgie

» 

Frauenheilkunde/
Geburtshilfe

» 

Kinder-/Jugendmedizin

» 

Innere Medizin

» 

Radioonkologie und
Strahlentherapie

» 

Urologie

» 

Nuklearmedizin
(Abteilung BwZK)

» 

Zentral-OP

» 

Brustzentrum

» 

Darmkrebszentrum
Kemperhof Koblenz

» 

Diabeteszentrum Koblenz

» 

Gefäßzentrum Kemperhof

» 

Perinatalzentrum Level I Koblenz

» 

Prostatakarzinomzentrum Koblenz

» 

Traumazentrum Koblenz

» 

Tumorzentrum
Gemeinschaftsklinikum
Mittelrhein

» 

Diagnostische und
Interventionelle
Radiologie



Information für einweisende Ärzte und Patienten

Chefarzt

CA Prof. Dr. Klaus Schunk

Prof. Dr. med. Klaus Schunk
Facharzt für Radiologie und
Diagnostische Radiologie
 
Tel.: 0261 / 499 2451
Fax: 0261 / 499 2450
 
 
 

Sekretariat der Radiologie

Elke Höfer

Elke Höfer
Tel.: 0261 / 499 2452
Fax: 0261 / 499 2450
 
 


Anmeldung der Radiologie

Tel.: 0261 / 499  2462
Fax: 0261 / 499  2460
E-Mail: radiologie-koblenz@gk.de


Terminvergabe

Montag:        08:00Uhr - 16:00Uhr
Dienstag:     08:00Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch:      08:00Uhr - 15:30 Uhr
Donnerstag:08:00Uhr - 16:00Uhr
Freitag:         08:00Uhr - 15:00Uhr
 
Tel.: 0261 / 499 2462


Gesetzlich Krankenversicherte (GKV):

Der Leiter der Klinik besitzt eine eingeschränkte Ermächtigung der Kassenärztlichen Vereinigung auf Überweisung durch Kollegen, Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) auch ambulant zu behandeln.
 
Weitere Informationen erhalten Sie hier.
Für radiologische Leistungen bei Kindern (bis 16 Jahre) besteht eine uneingeschränkte Ermächtigung.
 
Bitte alle bisherigen Befunde und Röntgenbilder zur Vorstellung mitgeben.


Privat Krankenversicherte (PKV):

Die Terminvergabe für Mitglieder der privaten Krankenversicherung (PKV) und Selbstzahler erfolgt über die Anmeldung der Röntgenabteilung.
 
Bitte alle bisherigen Befunde und Röntgenbilder zur Vorstellung mitgeben.


Röntgenpass

Der Röntgennachweis gemäß §28 der Röntgenverordnung erfolgt in den Röntgenpass. Dieser ist bei allen Krankenkassen und Apotheken erhältlich. Bitte legen Sie Ihren Röntgenpass vor jeder Röntgenuntersuchung vor, um unnötige Röntgenaufnahmen zu vermeiden.
Sollten Sie noch keinen Röntgenpass haben, stellen wir Ihnen gern einen aus. Bitte sprechen Sie uns an.


Informationen für Patienten und Interessierte als Flyer




Impressum


Diagnostische und Interventionelle Radiologie